Sport-Hypnose – Wie wirklich ist Wirklichkeit

Sporthypnose - Sport-Hypnose

Wie du mit Sport-Hypnose dich in einfachen Schritten entwickeln kannst

Viele im sportlichen Bereich Tätige kennen die Sporthypnose nicht und können sich kaum vorstellen, ihre Leistungen mit Hilfe von Sport-Hypnose zu entwickeln. Es ist mein Ziel, Sportlern und Trainer das Interesse an der Sport-Hypnose zu wecken und ihnen die Möglichkeiten sich in ihren Sportarten mit Sport-Hypnose sportlich zu verbessern. Sportler können durch hypnotische Techniken zusätzliche Kräfte mobilisieren. Vielen Sportler ist nicht bewusst, wie sie mithilfe von Sport-Hypnose stärker von Entspannung, Imagination und der Fokussierung von Zielen profitieren und wie es dadurch möglich wird, einen besonderen Leistungsstarken Erregungszustand erreichen. Es ist auch ganz leicht möglich, die eigene Konzentrationsfähigkeit zu steigern, oder Schmerzen zu lindern. Mit Sport-Hypnose ist es auch möglich, den Heilungsprozess nach Verletzungen positiv zu beeinflussen.

Sporthypnose erweitert und intensiviert gängige mentale Trainingsmethoden.

Im Film über Realität, werden die folgende Themen beleuchtet:

  • Wie unser Gehirn Informationen verarbeitet?
  • Wie nimmt unser Gehirn die Umgebung wahr?
  • Ist unser freie Wille eine Illusion?
  • Warum blendet unser Gehirn offensichtliche Informationen aus?
  • Wie können wir das Gehirn in die Irre führen?
  • Wie kann die Hypnose bei der Operation helfen?
  • Ist es möglich sich ohne Anästhetikum operieren zu lassen?
  • Wozu dient Meditation?
  • Ist es möglich die eigene Realität zu verändern?
  • Wer kann Hypnotisiert werden?
  • Wie fühlt man sich in Hypnose?
  • Was ist ein Virtueller Körper?

Hypnose-Forschung-Wie das Gehirn mit Hypnose beeinflussbar ist. Wissenschaftler machen anhand praktischer Beispiele deutlich.  Das Video jedem anzuraten, der in irgendeiner Art mit dem Leistungssport zu tun hat – als Trainer oder als Athlet.

Ein Film über die Realität, was ist Realität


Wahrheit Alles Lüge [HD Doku] von Dokumentalion

Die Dokumentation zeigt darüber hinaus, wie die Neurowissenschaft versucht, mit modernsten Techniken das Rätsel Realität zu lösen. Dadurch bekommt die Hirnforschung auch eine philosophische Relevanz, da sie indirekt die Frage stellt, in was für einer Welt wir leben wollen und wie wir sie erleben wollen.